Bild vom Ballon des Ballonteam Auerberg

Navigation

Exklusiv-Garantie beim Ballonteam-Auerberg

Ballonfahren beim Ammersee

Der Ammersee

Der in eine hügelige Moränenlandschaft eingebettete See liegt neben dem Starnberger See, dem Wörthsee, dem Pilsen- und dem Wesslinger See im Fünfseenland und ist von München bequem mit dem Auto zu erreichen.

Der Ammersee ist der drittgrößte See in Bayern und unter den Badeseen der wohl beliebteste. Am Ufer wird er eingesäumt von den Orten Inning, Herrsching, Pähl, Fischen, Raisting, Dießen, Utting, Schondorf und Eching.

Die Überquerung des Ammersees mit dem Heißluftballon ist ein Erlebnis und eine Ballonfahrt der ganz besonderen Art.

Und wenn uns die Winde wohl gesonnen sind, ist solch eine Ballonfahrt nur noch mit einer standesgemäßen Landung auf dem heiligen Berg Andechs, zu übertreffen. Das Kloster Andechs ist nicht nur bei Bierkennern über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt sondern durch seine einzigartige Lage das Ziel vieler Wanderlustiger.

Älter noch, als das Befahren des Luftmeeres mit einem Ballon ist das Befahren der See. Alle Begrifflichkeiten der Seefahrt werden auch bis heute traditionell in der Ballonfahrt weiter geführt.

Verbinden Sie einfach den Tag der Ammersee–Ballonfahrt mit einer historischen Seefahrt am Ammersee. Die Schaufelraddampfer der Bayerischen Ammerseeschifffahrt laden dazu ein.

playlist_toggle
controls_next
controls_toggle
controls_prev